| 11.09 Uhr

Bergisch Gladbach
74-Jährige stirbt nach Unfall und Zeuge verschwindet

Bergisch Gladbach: 74-Jährige stirbt nach Unfall, Zeuge verschwindet
Die Polizei sucht den Unfallzeugen. (Archivbild) FOTO: dpa
Bergisch Gladbach. Am Freitagabend ist eine 74-jährige Fahrradfahrerin nach einem Unfall gestorben. Ein Zeuge verschwand vom Unfallort und wird von der Polizei gesucht.

Wie die Polizei mitteilte, war die 74-Jährige mit ihrem Fahrrad auf der Hornstraße unterwegs. Demnach fuhr sie aus bislang ungeklärter Ursache gegen ein parkendes Auto und verletzte sich bei dem Sturz so schwer, dass sie auf dem Weg ins Krankenhaus im Rettungswagen starb. Nach Polizeiangaben sagte ein junger Mann gegenüber einer Ersthelferin, dass er den Unfall beobachtet habe. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, sei der Zeuge aber verschwunden.

Die Polizei sucht nun nach dem Zeugen, um den Unfallhergang zu klären. Der Mann soll etwa 30 Jahre alt und 1,70 Meter groß sein. Er ist schlank und trug eine weinrote Jacke. Er habe perfektes Deutsch gesprochen, mit seinen schwarzen Haaren und seinem dunklerem Teint aber eher wie ein Südosteuropäer gewirkt. Die Polizei bittet den Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02202 2050 zu melden.

(veke)