| 14.33 Uhr

Festnahme in Bergisch Gladbach
Mann stirbt nach Schuss aus Pfefferpistole

Bergisch Gladbach. Offenbar im Streit hat ein Nachbar in Bergisch Gladbach einen Mann mit einer frei verkäuflichen Reizgas-Waffe angeschossen. Dabei wurde das Opfer tödlich verletzt. 

Der 30-Jährige sei bereits am Sonntag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region: Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

Die Polizei geht davon aus, dass ihn sein Nachbar nach einem Streit angeschossen hatte. Der 24-Jährige wurde festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. Für eine Pfefferpistole ist nach Polizeiangaben kein Waffenschein notwendig. Mit dem Gerät lässt sich Reizstoff verschießen.

(sef/dpa)