| 19.46 Uhr

Lippstadt
Betrunkener wird von Güterlok überfahren und bleibt unverletzt

Lippstadt. Dieses Päuschen auf den Bahngleisen am Bahnhof in Lippstadt dürfte ein 21-Jähriger so schnell nicht vergessen: Ein Lokführer sah den auf den Gleisen sitzenden Mann, konnte den Zug aber erst zum Stehen bringen, nachdem er schon über dem Mann war.

Der kletterte dann aber unverletzt unter der Lokomotive hervor, berichtete die Polizei in Soest am Sonntag. Der Mann habe sich an nichts erinnern können. Wegen des Vorfalls am Samstag wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr gegen den Glückspilz ermittelt.

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lippstadt: Betrunkener wird von Güterlok überfahren und bleibt unverletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.