| 10.30 Uhr

Gelsenkirchen
Blinder wird von Fahrzeug-Anhänger mitgeschleift

Gelsenkirchen. Ein blinder Fußgänger ist in Gelsenkirchen von einem Lieferwagen-Anhänger mitgeschleift worden, ohne dass der Fahrer es merkte. Andere Verkehrsteilnehmer stoppten ihn.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, kam der 56-jährige blinde Mann mit leichten Verletzungen davon. Er hatte am Freitag hinter dem Lieferwagen eines 76-Jährigen eine kleine Straße zu überqueren versucht, aber den angekoppelten Anhänger nicht bemerkt.

Der Lieferwagen fuhr an und erfasste den Passanten, der sich an der Deichsel festhielt. Andere Verkehrsteilnehmer mussten den 76-jährigen Fahrer auf die Notlage des blinden Mannes aufmerksam machen, bevor er stoppte, berichtet die Polizei.

(lsa/lnw)