| 11.07 Uhr

Siegburg
Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

Siegburg. In der Nacht zu Mittwoch sind Unbekannte in einen Juwelier in Siegburg eingebrochen und haben Schmuck gestohlen. Die Täter durchbrachen mit einem Auto rückwärts die Fassade des Gebäudes. Die Polizei fahndet nach ihnen.

Laut Polizei gingen zwei der drei Fahrzeuginsassen in das Geschäft, während einer Wache stand. Die Diebe füllten sich ihre Taschen mit Schmuck. Zeugen riefen die Polizei.

Unterdessen flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Michaelsberg. Weiteren Zeugen zufolge setzte das Trio seine Flucht anschließend per Fahrrad fort. Sie konnten bislang nicht gefasst werden.

Die gesuchten Männer sollen 25 bis 30 Jahre alt sein und südländisch aussehen. Zur Tatzeit trugen sie schwarze Hosen und schwarze Kapuzenpullis. Bei dem Tatfahrzeug handelt es sich um einen Wagen, der am 1. Juli in Hennef bei einem Einbruch gestohlen worden ist. Der Wagen wurde sichergestellt.

Hinweise werden von der Polizei in Siegburg unter der Telefonnummer 02241 541 3121 entgegen genommen.

 

(lsa)