| 12.06 Uhr

120 Zentimeter lange Boa Constrictor
Würgeschlange auf Uni-Gelände in Bochum gefunden

Düsseldorf: Diese tierischen Souvenirs zieht der Zoll ein
Düsseldorf: Diese tierischen Souvenirs zieht der Zoll ein FOTO: dpa, fg lof
Bochum. Auf dem Gelände der Ruhruniversität in Bochum hat ein Passant am Donnerstagabend eine 120 Zentimeter lange Würgeschlange entdeckt. Die Boa Constrictor befand sich in einer 80 mal 30 Zentimeter großen Plastikbox, die nach Angaben der Feuerwehr auf einem Platz am Technologiezentrum der Universität abgestellt war.

Der junge Mann alarmierte daraufhin die Feuerwehr, die einen Sachverständigen für Reptilien informierte.

Der Experte öffnete den mit Klebeband verschlossenen Deckel der Box, in der die Boa auf einem Wärmekissen lag. Das Kissen verhinderte ein Auskühlen der Schlange. Der Sachverständige nahm das Tier den Angaben zufolge in seine Obhut. Ausgewachsen kann eine Boa Constrictor eine Länge von bis zu drei Metern erreichen.

(rl/AFP)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.