| 09.30 Uhr

Bochum
Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Bochum. Bei einem Wohnungsbrand in Bochum ist ein Mann in der Nacht zum Freitag ums Leben gekommen. Die Wohnung in einem zweigeschossigen Mehrfamilienhaus brannte bereits lichterloh, als die Feuerwehr eintraf.

Rettungstrupps konnten den Mann zwar noch aus der Wohnung holen, aber er starb trotz ärztlicher Versorgung noch am Einsatzort. Die Kriminalpolizei ermittelt nun die Brandursache, wie die Feuerwehr mitteilte.

 

(met/ lnw)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.