| 19.09 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter klaut Weihnachtsmann in Bochum seine Bärte

Bochum: Fliegender Weihnachtsmann bestohlen
Ein Weihnachtsmann (Symbolbild). FOTO: dpa, bvj hpl
Bochum. Der Weihnachtsmann, der über dem Bochumer Weihnachtsmarkt fliegt, ist bestohlen worden. Dem Weihnachtsmann-Darsteller wurden das Kostüm und mehrere Bärte geklaut. Die Polizei sucht Zeugen.

Der sogenannte fliegende Weihnachtsmann geht seit Jahren mit seinem Schlitten über dem Weihnachtsmarkt in Bochum in die Lüfte. Er ist eines der Highlights des Marktes. Am Mittwoch wurden dem Darsteller, der aus einer traditionsreichen Artistenfamilie stammt, zwei Koffer geklaut. Dies teilte die Polizei mit. In dem einen befand sich das Weihnachtsmannkostüm, in dem anderen unter anderem mehrere Weihnachtsmannbärte.

Der grüne Koffer mit dem Kostüm wurde später in einem Hinterhof in Bochum gefunden, der silberfarbene Koffer mit den Bärten blieb zunächst verschwunden. Die Bochumer Kriminalpolizei bittet um Hinweise. Sie werden unter den Telefonnummern 0234 / 909-8110 und 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) entgegen genommen.

Der fliegende Weihnachtsmann ist seit 2009 eine Attraktion auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt. Nachdem er von den Kindern gerufen wurde, schwebt der Weihnachtsmann bei dem Hochseilspektakel auf seinem von Rentieren gezogenen Schlitten in luftiger Höhe über die weihnachtliche Kulisse.

(lsa/AFP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bochum: Fliegender Weihnachtsmann bestohlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.