| 07.15 Uhr

Mordkommission ermittelt
Frau verletzt Partner bei Streit in Bonn lebensgefährlich

Bonn. Am Dienstagabend ist ein Beziehungsstreit in Niederkassel-Rheidt eskaliert. Eine 40-jährige Frau soll laut Polizei ihren 41-jährigen Partner lebensgefährlich verletzt haben.

Wie die Polizei in Bonn mitteilt, behandelten Rettungskräfte den 41-Jährigen noch am Ort des Streits, anschließend wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach Angaben der Polizei erlitt der Mann lebensgefährliche Verletzungen.

Die 40-Jährige wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Bonner Staatsanwaltschaft und eine Mordkommission haben die Ermittlungen aufgenommen.

(os/lnw)