| 15.00 Uhr

Eine Frau verletzt
Reisende mit Ästen und Steinen angegriffen

Bottrop. Eine Gruppe Reisende wurde am Sonntag in Bottrop von zwei Männern mit Ästen und Steinen attackiert. Dabei wurde eine Frau verletzt.

Ort der Auseinandersetzung war die Bahn-Haltestelle Bottrop-Boy. Dort sollen laut Zeugenaussagen am Sonntagmorgen zwei Männer eine Gruppe Reisender mit, wie es hieß, armdicken Ästen angegriffen und sie anschließend mit Schottersteinen beworfen haben. Auslöser des Gewaltausbruchs soll die Aufforderung gewesen sein, die verbalen Belästigung zweier Frauen zu unterlassen.

Die für Bahnanlagen zuständige Bundespolizei wurde gegen 6.30 Uhr wegen einer gefährlichen Körperverletzung alarmiert. Vor Ort trafen die Beamten auf zwei Männer aus Marl (19 und 21 Jahre alt), einen 50-jährigen Gladbecker sowie eine Streife der Bottroper Polizei.

Nach übereinstimmenden Aussagen der Reisenden, sollen zwei Frauen von zwei etwa 22-jährigen Männern verbal belästigt worden sein. Als andere Reisende die Beiden aufforderten, ihre Belästigungen einzustellen, verließen beide Männer den Haltepunkt und kehrten mit Ästen bewaffnet zurück.

Mit diesen sollen sie dann auf die männlichen Reisenden eingeschlagen haben. Danach wechselten sie den Bahnsteig und warfen Schottersteine, vom gegenüberliegenden Bahnsteig, auf die Gruppe. Hierbei wurde eine 18-jährige Frau aus Duisburg im Gesicht verletzt. Nachdem ein Zug in den Haltepunkt einfuhr ließen die Täter von ihren Opfern ab und bewarfen den Zug mit Steinen. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die Bundespolizei leitete gegen die beiden Tatverdächtigen ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Beide Tatverdächtige sollen circa 22 Jahre alt sein und einen osteuropäischen Akzent haben. Die Haarfarben sollen blond und dunkelblond sein. Weitere Angaben konnten die Zeugen nicht liefern. Hinweise werden unter der kostenfreien Nummer 0800 8 666 000 entgegen genommen.

(csr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bottrop: Reisende mit Ästen und Steinen angegriffen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.