| 08.44 Uhr

Sankt Augustin
Großeinsatz bei Feuer in Supermarkt

Sankt Augustin. Ein Feuer in einem Supermarkt in Sankt Augustin hat in der Nacht zum Freitag einen Großeinsatz ausgelöst. Zudem kam es laut Feuerwehr zu einer massiven Rauchentwicklung.

In einem großen Bereich seien Anwohner am Morgen gewarnt worden, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Ein Pressesprecher der Feuerwehr teilte mit: "Über 400 Anrufe haben wir erhalten - selbst aus der Nachbarstadt meldeten Anwohner Brandgeruch." Gegen 7.30 Uhr gab es Entwarnung: Der Brand sei unter Kontrolle, meldet die Feuerwehr. Die Nachlöscharbeiten werden aber noch dauern.  

Das Feuer sei zunächst von einem Auto ausgegangen. Daraufhin habe ein Schuppen und dann der dazugehörige Supermarkt Feuer gefangen.  Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Zur Ursache des Brandes am Auto konnte die Feuerwehr zunächst keine Angaben machen.

Auch die Schadenshöhe war unklar. Bei dem Supermarkt handelte es sich um einen vergleichsweise kleinen Lebensmittelmarkt mit russischen Waren.

(top/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brand in Sankt Augustin: Feuerwehr warnt Anwohner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.