| 23.38 Uhr

Bundestagswahl 2017
Das war der Wahlabend in der Region

Das Lexikon zur Bundestagswahl 2017
Das Lexikon zur Bundestagswahl 2017 FOTO: dpa, Julian Stratenschulte
Düsseldorf. Deutschland hat gewählt. Auch in NRW haben die Menschen ihre Stimme abgegeben. In vielen Städten in der Region sind unsere Reporter im Einsatz. Sie berichten live, wie die Wahl in Ihrer Stadt läuft - von Wesel über Mönchengladbach bis Düsseldorf. 

Abgestimmt wurde am Sonntag in rund 16.000 Wahlräumen. Etwa 110.000 Wahlhelfer waren den ganzen Tag über im Einsatz. In Krefeld gab es am frühen Morgen bereits eine Panne: Hier standen Wahlhelfer und Bürger vor verschlossener Türe - der Schlüssel zum Wahllokal fehlte. Mit etwa einer Stunde Verspätung konnten dann gegen 9 Uhr die ersten Stimmzettel in die Wahlurne geworfen werden. Auch in Mönchengladbach kam es zu einer Wahlpanne: In einigen Wahllokalen gingen die Stimmzettel aus. In Düsseldorf wurden falsche Stimmzettel ausgegeben.

Wie die Wahl in den Städten der Region abläuft, lesen Sie hier. 

So lief die Wahl in Düsseldorf

So lief die Wahl in Mönchengladbach

So lief die Wahl im Kreis Viersen

So lief die Wahl in Neuss

So lief die Wahl im Kreis Wesel

So lief die Wahl in Krefeld

So lief die Wahl in Kleve

(skr,lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bundestagwahl 2017 in NRW: Ergebnisse, Pannen und die Stimmung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.