| 11.58 Uhr

Statistik
Das sind die Pendler-Hochburgen in NRW

NRW im Mobilitätscheck: Das ist gut, das ist schlecht
NRW im Mobilitätscheck: Das ist gut, das ist schlecht
Düsseldorf. Fast jeder Zweite der fast neun Millionen Berufstätigen in Nordrhein-Westfalen arbeitet nicht an seinem Wohnort. Das haben Untersuchungen des Statistischen Landesamtes ergeben.

Innerhalb der eigenen Gemeinde arbeiteten 2014 demnach 4,4 Millionen Berufstätige, 4,46 Millionen dagegen pendelten in der Regel täglich in eine andere Stadt.

Pendlerhauptstadt ist Moers: Dort kommen 59,3 Prozent der Erwerbstätigen von außerhalb während 61,9 Prozent der "eigenen" Berufstätigen woanders arbeiten – Spitzenwerte unter den Großstädten. Aber auch die Landeshauptstadt deckt mit einer Einpendlerquote von 57,6 Prozent mehr als die Hälfte des Bedarfs an Berufstätigen aus dem Umland von Düsseldorf. Die niedrigste Einpendlerquote unter den Städten weist Solingen auf, hier beträgt sie nur etwas mehr als 30 Prozent.

434.000 Menschen zogen 2014 nach NRW

Am anderen Ende der Skala steht Münster: Wer dort wohnt, arbeitet meistens auch dort – nur 24,9 Prozent der Münsteraner pendeln nach außerhalb. Das ist der niedrigste Wert aller 396 Städte und Gemeinden in NRW.

Den höchsten Anteil an Auspendlern errechneten die Statistiker für Rheurdt: 83,7 Prozent der Berufstätigen arbeiten außerhalb. Spitzenreiter bei den Einpendlern ist Holzwickede im Kreis Unna: Ebenfalls 83,7 Prozent der Berufstätigen reisen täglich dorthin zur Arbeit an.

Gemessen an den absoluten Zahlen nimmt erwartungsgemäß Köln als größte NRW-Stadt mit 311.100 Arbeitnehmern den Spitzenplatz bei den Einpendlern ein. Zugleich zeigt die aktuelle Statistik des Statistischen Landesamtes, dass knapp 142.000 Kölnerinnen und Kölner jeden Tag aus der Domstadt auspendeln.

Düsseldorf belegt Rang zwei mit 289.100 Ein- und knapp 93.000 Auspendlern. An dritter Stelle folgt die Ruhrgebietsmetropole Essen mit 145.500 Ein- und etwas mehr als 93.000 Auspendlern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Das sind die Pendler-Hochburgen in NRW


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.