| 16.42 Uhr

Datteln
Sanduhr statt Parkschein

Datteln: Sanduhren sollen Parkticket ersetzen
Eine Sanduhr soll Kurzparkern das Leben erleichtern. FOTO: RPO
Düsseldorf. 25 Cent ausgeben oder doch ein Knöllchen riskieren? Mangels einer "Brötchentaste" blieb den Dattelner Bürgern bisher nichts anderes übrig, als auch für kleinste Besorgungen ein Parkticket zu ziehen. Eine Park-Sanduhr soll dieses Problem bald lösen. Von Isabella Schütz-Worszeck

Die Idee mit der Sanduhr kam bereits im Juni 2015 in der CDU-Fraktion Datteln auf, erklärt Thomas Benterbusch, Fraktionsvorsitzender der CDU Datteln. Nach einigen Diskussionen um die gesetzlichen Grundlagen wurde dann am vergangenen Donnerstag der finale Antrag gestellt.

"Die Sanduhr wird ganz einfach an der Seitenscheibe des Autos mit einem Saugnapf befestigt", erklärt Benterbusch, "nach dem Umdrehen bleiben acht bis zehn Minuten zum Kurzparken. So lange die Uhr läuft, hat man auch kein Knöllchen zu befürchten." Mit dem neuen System sollen die Bürger in Datteln viel Zeit und Geld sparen. Schließlich koste die Briefmarke, die man schnell kaufen möchte, sonst gleich 25 Cent mehr, wenn dafür extra ein Parkticket gekauft werden muss, so Benterbusch. Auch das Ziehen des Parkscheins koste Zeit.

Die Möglichkeit, ein Kurz-Parkticket per "Brötchentaste" zu ziehen, gibt es in Datteln bisher nicht, so Benterbusch. Diese Möglichkeit werde in anderen Städten oft missbraucht, weswegen die Sanduhr-Alternative um einiges attraktiver erschien.

Als Vorlage für das Projekt dient das System in Kirchheim unter Teck in der Nähe von Stuttgart. Dort gibt es die Park-Sanduhr bereits seit einiger Zeit und kommt bisher gut an. Die Sanduhr wird dort für zwei Euro verkauft. Der Preis für die Sanduhr in Datteln muss noch festgelegt werden, so Benterbusch. Viele Einzelhändler planen jedoch, sie zu verschenken – schließlich sei auch für sie die schnelle Kundschaft von Interesse.

Bis voraussichtlich Mai müssen sich die Bürger von Datteln noch gedulden. Bis dahin hofft Benterbusch, den Plan umsetzen zu können. Wünschenswert wäre eine Einführung der Sanduhr zum Stadtfest "Dattelner Mai".

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Datteln: Sanduhren sollen Parkticket ersetzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.