| 15.12 Uhr

Hitzewelle in Deutschland
Wetterdienst warnt vor Schneeverwehungen in NRW

Deutscher Wetterdienst warnt vor Schnee in NRW - trotz Hitzewelle?
Der Deutsche Wetterdienst hat in seinem Newsletter vor Neuschnee gewarnt - und das bei Temperaturen über 30 Grad. FOTO: Screenshot
Düsseldorf. Da staunten die Leser des Newsletters des Deutschen Wetterdienstes nicht schlecht: Darin wird für Mittwoch und Donnerstag vor fünf bis zehn Zentimetern Neuschnee in NRW gewarnt. Und das bei Temperaturen von über 30 Grad.   Von Sabine Kricke

Draußen zeigt das Thermometer bereits über 25 Grad. Im Laufe des Tages soll es laut den Meteorologen noch auf mindestens 32 Grad steigen. Mag man jedoch dem Newsletter des Deutschen Wetterdienstes glauben, sollte man statt Sonnencreme lieber dicke Socken und Handschuhe einpacken. 

In dem Newsletter, der an verschiedene Städte in NRW herausgegangen ist, werden die Abonnenten vor "Schneeverwehungen" gewarnt. "Aufgrund von Neuschneemengen oder lockeren Schneedecken von fünf bis zehn Zentimeter und Windböen bis 60 Km/h treten Schneeverwehungen auf. Verbreitet wird es glatt", heißt es in der Mitteilung.

Stellenweise solle man außerdem damit rechnen, dass Straßen und Schienenwege nicht passierbar sein könnten. Autofahren solle man zudem vermeiden. Viele Leser fragen sich wohl: "Ist das ein schlechter Scherz?"

Sebastian Schappert vom Deutschen Wetterdienst ist bereits über den Newsletterinhalt vom Mittwoch informiert. "Wir haben ein neues Warnsystem getestet und dabei ist leider eine komplett falsche Mitteilung an die Abonnenten versendet worden", sagte Schappert auf Anfrage unserer Redaktion. "Natürlich ist bei den Temperaturen draußen nicht mit Schneeverwehungen oder Glätte zu rechnen", erklärt er. Auf Twitter entschuldigte sich der DWD für die Fehlermeldung.

Die stabile Wetterlage sorgt in NRW in den kommenden Tagen für Temperaturen bis zu 40 Grad. Erst am Sonntag soll die Hitzewelle vorbei sein – vorerst. Mit Schneeverwehungen ist trotzdem erst einmal nicht zu rechnen. 

 

(skr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutscher Wetterdienst warnt vor Schnee in NRW - trotz Hitzewelle?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.