| 09.54 Uhr

Schwerer Unfall
15-Jährige in Dortmund unter Straßenbahn eingeklemmt

Dortmund. Eine 15-Jährige ist bei einem Straßenbahn-Unfall in Dortmund schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden das Mädchen und ihr 17 Jahre alter Begleiter am Freitagabend an einer Haltestelle von dem Zug erfasst. 

Während der junge Mann nur zu Boden stürzte und unverletzt blieb, wurde die 15-Jährige unter der Bahn eingeklemmt. Die Feuerwehr hob den Waggon an, um das Mädchen zu befreien. Der Fahrer erlitt einen Schock.

 

(jco/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dortmund: 15-Jährige unter Straßenbahn eingeklemmt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.