| 14.31 Uhr

Dortmund
Junger Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz lebensgefährlich

Dortmund. Auf einer Bundesstraße in Dortmund ist ein 26-jähriger Motorradfahrer gestürzt und hat sich dabei lebensgefährlich verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Das berichtete die Polizei. Warum der Mann am Samstag auf seiner Fahrt gestürzt ist, stand zunächst noch nicht fest. Die Straße blieb in Fahrtrichtung Lünen etwa zwei Stunden gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

(hebu/lnw)