| 13.51 Uhr

Dortmund
Polizei befreit eingesperrte Einbrecher aus Schule

Dortmund. Vor ihrer Festnahme musste die Polizei in Dortmund drei jugendliche Einbrecher erst einmal befreien. Die 14 bis 17 Jahre alten Jungen saßen am Mittwochabend im Foyer der Schule fest.

Sie hatten sich versehentlich eingeschlossen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Einem vierten Täter sei die Flucht durch ein aufgehebeltes Fenster gelungen. Die Polizei war von einem Anwohner alarmiert worden, der verdächtige Geräusche gehört und den Schein einer Taschenlampe gesehen hatte.

(lnw)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.