| 13.53 Uhr

Wuppertal
Ein Toter bei Wohnungsbrand

Wuppertal. Bei einem Wohnungsbrand in Wuppertal ist am Sonntagmorgen ein 36-jähriger Mann ums Leben gekommen. Das Feuer brach in einem der oberen Stockwerke eines Mehrfamilienhauses in Elberfeld aus.

Wie die Polizei berichtete, breitete sich das Feuer von dort aufs Dachgeschoss und auf ein Nachbargebäude der durchgehenden Häuserfront an der Schleswiger Straße aus. Eine 20-Jährige habe sich aus der Brandwohnung retten können und sei verletzt ins Krankenhaus gekommen. Auch ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt.

Zur Brandursache konnte die Polizei am Mittag noch keine Angaben machen. Der Feuerwehreinsatz dauere noch an, das Dach sei einsturzgefährdet. Die Bewohner des Hauses und der Nachbargebäude seien in Sicherheit gebracht worden, sagte eine Polizeisprecherin.

 

(dpa)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.