| 14.30 Uhr

Fahnenschmuck zur EM 2016
Schwarz-Rot-Gold an der Hausfassade

Verrückt geschmückte EM-Häuser in NRW
Verrückt geschmückte EM-Häuser in NRW FOTO: Hans-Jürgen Bauer
Düsseldorf. Während der Fußball-EM sind Deutschlandfahnen überall: an Autos, Hausfassaden und Balkonen. Wir zeigen die schönsten Fan-Dekorationen aus der Region. 

Für die meisten Fußballfans dürfte der Fahnenschmuck allein eins sein: Ausdruck ihrer Freude über das Fußballfest und den sportlichen Wettkampf. Es ist ein Zeichen für den kollektiven Spaß der Fußballnation an der Europameisterschaft. Und so stieß der Appell der Grünen Jugend Rheinland-Pfalz, auf Deutschlandfahnen zu verzichten, da sie "nationalistisches Gedankengut" befeuerten, vor allem auf Unverständnis. Die Debatte war schnell wieder vorbei - es wird weiter geschmückt. 

In Düsseldorf hat sich eine Hausgemeinschaft zusammengetan. Das Gebäude ist mit vielen großen und kleinen Deutschlandflaggen geschmückt. "Die Leute machen Fotos, Autofahrer hupen, und die meisten Kinder sind total begeistert", erzählt Danny Hasenkämper, einer der beiden Initiatoren der Aktion. 

In Köln schmückt eine gigantische Deutschlandfahne die Fassade über der Gaststätte "Trierer Eck". Die Wirte haben die Fahne nach dem Sieg der Fußball-WM 2014 anfertigen lassen und nun wieder aufgehängt.

 

 

 

(top)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM-Fahnen 2016 am Haus: Die schönsten Deko-Häuser in NRW


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.