| 17.38 Uhr

Essen
Festnahmen bei Razzia gegen Rockerclub "Osmanen Germania"

Essen, Düsseldorf: Razzia gegen Rockerclub "Osmanen Germania"
Polizisten eines Spezialeinsatzkommandos stehen mit einer Ramme vor einem Haus in Essen. FOTO: dpa, tba
Essen. Bei einer Razzia gegen den Rockerclub "Osmanen Germania" hat die Polizei in Nordrhein-Westfalen sieben Personen vorläufig festgenommen.

Mit Hilfe von Spezialeinsatzkommandos wurden am Montag Objekte in Essen, Dinslaken, Düsseldorf, Solingen und Kerpen durchsucht, teilte die Polizei in Essen mit.

Ziel war es, Beweise in einem laufenden Ermittlungsverfahren zu sichern. Details wollten die Behörden noch nicht bekanntgeben. Offen war am Abend auch noch, ob die Festgenommenen einem Haftrichter vorgeführt werden.

Da mit dem Widerstand der Rocker bei den Durchsuchungen gerechnet werden musste, wurden Spezialeinsatzkommandos der Polizei aus Essen und Münster eingesetzt. 

(lnw)