| 13.37 Uhr

Fahndung
Fotos zeigen zwei mutmaßliche Diebe auf Einkaufstour

Fotos der Einkaufstour: Die Polizei sucht diese Männer
Fotos der Einkaufstour: Die Polizei sucht diese Männer FOTO: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Gelsenkirchen. In einem Zug Richtung Münster war einer Frau die Kreditkarte gestohlen worden. Zwei Männer gingen damit auf Shoppingtour - und wurden mehrmals fotografiert.

Nun sucht die Bundespolizei nach den beiden Männern, die einer 28-jährigen Frau aus Aachen die Reisetasche und die darin aufbewahrte Kreditkarte gestohlen haben sollen. Der Vorfall ereignete sich bereits im August vergangenen Jahres, wie die Bundespolizei erst jetzt mitteilte.

Die Frau war morgens in Essen in einen Regionalexpress gestiegen und nach der Abfahrt kurz eingeschlafen, berichtete die Polizei. Als sie wieder aufwachte, sei ihre Reisetasche, die sie neben ihrem Sitz abgestellt hatte, verschwunden gewesen. Weil seitdem jede Spur von den Männern fehlte, sucht die Polizei nun mit Fotos nach den mutmaßlichen Dieben.

Denn gleich nach der Tat gingen zwei Männer mit der gestohlenen Kreditkarte auf Einkaufstour und wurden dabei mehrmals geknipst. Zunächst kauften sie im Essenber Hauptbahnhof in einem Zeitschriftenhandel ein. Anschließend kauften sie in Essen noch eine Bahnfahrtkarte, mit der sie wohl nach Gelsenkirchen fuhren.

Später fielen sie dort nämlich erneut auf: An einer Tankstelle kauften sie mit der gestohlenen Kreditkarte Zigaretten. Dabei entstanden gleich mehrere Aufnahmen der beiden Männer.

Das Amtsgericht Essen hat nun die Öffentlichkeitsfahndung mit den Fotos aus Überwachungskameras in Essen und Gelsenkirchen angeordnet. Die Bundespolizei bittet um Hinweise auf die beiden Männer unter der Rufnummer 0800 6888000.

(kl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Essen/Gelsenkirchen: Fotoserie zeigt mutmaßliche Diebe beim Shopping


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.