| 17.43 Uhr

Zeugensuche
Jugendliche berauben Elfjährige in Essen

Essen: Jugendliche berauben Elfjährige - Zeugen gesucht
Wer erkennt diese jungen Männer? FOTO: Polizei
Essen. Mit dem Bild aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei in Essen nach drei mutmaßlichen Räubern. Sie sollen ein elf Jahre altes Mädchen bestohlen haben.

Die Tat ereignete sich am vergangenen Sonntag, 19. März, gegen 12.45 Uhr am S-Bahnhof Essen-Steele. Die elfjährige Schülerin hatte ihr Handy in der Hand, als sie von einem Unbekannten angesprochen wurde. Dieser bat darum, mit dem Handy der Schülerin einen Anruf tätigen zu dürfen. Als das Mädchen dies mehrfach ablehnte, soll der Unbekannte sie gegen das Knie getreten haben. Gleichzeitig habe der augenscheinlich junge Mann sie zurückgestoßen, ihr das Iphone SE entrissen und sei davongerannt.

Zeuge hilft dem Mädchen

Ein Zeuge (16) stellte sich dem Flüchtenden in den Weg und konnte ihn kurze Zeit festhalten. Als ihm jedoch zwei mutmaßliche Komplizen zu Hilfe kamen, hatte der 16-Jährige keine Chance.

Über die Treppe lief das Trio zunächst in Richtung Busbahnhof, dann weiter in die Steeler Innenstadt davon. Auf der Flucht nahm eine Überwachungskamera die mutmaßlichen Täter auf. Ein Bild aus der Kamera wurde nun veröffentlicht.

Die Ermittler fragen: Wer kennt diese jungen Männer? Wer kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise an Telefon 0201/829-0.

 

(hsr)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.