| 14.35 Uhr

Hauptbahnhof Essen evakuiert
Polizei sucht Tatverdächtigen und Augenzeugen

Hauptbahnhof Essen wegen Koffer gesperrt
Hauptbahnhof Essen wegen Koffer gesperrt FOTO: Philipp Leske / ANC-NEWS
Essen . Ein verdächtiger Koffer mit der Aufschrift "Vorsicht Säure" hat am Mittwochmorgen den Essener Hauptbahnhof lahmgelegt. Die Polizei sucht nun den Mann, der den Koffer abstellte und Zeugen.   Von Jessica Kuschnik und Carola Siedentop

Nahe des Essener Hauptbahnhofes war am Mittwochmorgen ein verdächtiger Aluminium-Koffer gefunden worden. Sprengstoffexperten waren im Einsatz. Eine Untersuchung mit Hilfe eines Spezialroboters ergab, dass das verdächtige Gepäckstück leer war. Der Hauptbahnhof musste um 9.30 Uhr gesperrt und evakuiert werden. Der Zugverkehr wurde bis kurz vor 11 Uhr eingestellt. Tausende Pendler waren betroffen. 

Auf dem herrenlosen Aluminiumkoffer klebte laut Bundespolizei ein Aufkleber mit dem Hinweis "Achtung Säure". Drei Kinder hatten beobachtet, wie ein Mann den Koffer an einem Kartenautomaten an einer Unterführung außerhalb des Bahnhofes abgestellt hatte, sagte Polizeisprecher Lars Lindemann unserer Redaktion am Morgen. 

Die Kinder informierten zunächst einen Busfahrer über ihre Beobachtungen, der benachrichtigte die Bahn, die wiederum die Bahnpolizei auf den Plan rief, erklärte Lindemann. "Wir haben keinerlei Personalien von den Kindern, sie sind bislang unsere einzigen Zeugen. Es ist wichtig, dass sich die Kinder melden", sagte der Polizeisprecher.  

Die Polizei ermittelt nun weiter nach dem Besitzer des Koffers. Dabei geht es unter anderem darum, ob der Koffer vorsätzlich abgestellt wurde. Außerdem könnten sich Regressansprüche ergeben.

Verspätungen und Teilausfälle bei der Bahn

Der evakuierte Essener Hauptbahnhof konnte rund eine Stunde nicht von Zügen angefahren werden. "Die Züge wurden über Oberhausen, Gelsenkirchen und Dortmund umgeleitet. Mit Verspätungen und Teilausfällen ist zu rechnen", sagte eine NRW-Sprecher der Deutschen Bahn AG am Morgen. Nach Aufhebung der Sperrung soll der Verkehr sich nach und nach wieder normalisieren. Weitere Infos zu den betroffenen Verbindungen gibt es hier. 

 

(top/dpa/jeku)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Essen: Verdächtiger Koffer legt Hauptbahnhof lahm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.