| 10.35 Uhr

Eurokjackpot geknackt
Lottospieler aus NRW gewinnt 10,5 Millionen Euro

Eurojackpot: Spieler aus NRW gewinnt 10,5 Millionen Euro
Über 10 Millionen Euro waren im Eurojackpot. Ein Spieler aus NRW hat sie gewonnen. FOTO: Eurojackpot
Münster. Ein Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen ist seit Freitag um 10,5 Millionen Euro reicher. Genau 10.549.199,70 Euro waren im Eurojackpot, und der unbekannte Spieler hatte sechs Richtige.

Beim Eurojackpot können Spieler aus 17 europäischen Ländern mitspielen. Eurojackpot-Chef Andreas Kötter gratulierte dem Gewinner: "Wir freuen über einen weiteren deutschen Millionär". Bei der Ziehung am Freitag wurden die Gewinnzahlen 14, 16, 28, 34 und 35 sowie die beiden Eurozahlen 3 und 9 gezogen. 

Ob der Gewinner sich schon gemeldet hat, teilte Eurojackpot nicht mit. Die Anonymität des neuen Multimillionärs soll gewahrt werden.

(lsa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eurojackpot: Spieler aus NRW gewinnt 10,5 Millionen Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.