| 18.00 Uhr

Eifel
Starkregen im Kreis Euskirchen - Feuerwehr im Dauereinsatz

10 kühle Freizeittipps für die Region
10 kühle Freizeittipps für die Region FOTO: dpa, kjh sab
Euskirchen. Nach Starkregenfällen im Eifelkreis Euskirchen ist die Feuerwehr pausenlos im Einsatz. "Wir haben Notrufe ohne Ende", sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Freitagnachmittag. Durch die Wassermassen stehen reihenweise Keller unter Wasser, Straßen sind überflutet.

Die ersten Gewitter haben NRW erreicht. Schwerpunkt seien elf Orte der Stadt Zülpich, so der Sprecher. Der Deutsche Wetterdienst konnte keine genauen Angabe zur Niederschlagsmenge machen, da es in dem Bereich keine Messstelle gebe. Nach Berechnungen könnten rund 70 Liter pro Quadratmeter gefallen sein, sagte eine Sprecherin. Die Gewitterzelle bewege sich nur sehr langsam weiter und ziehe auf Köln zu.

(lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Euskirchen: Feuerwehr wegen Starkregens im Dauereinsatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.