| 11.44 Uhr

Familiendrama im Sauerland
Mutter und ihre Kinder tot in Wohnung gefunden

Familiendrama im Arnsberg: Mutter und ihre Kinder tot in Wohnung gefunden
Die Polizei ermittelt in einem Familiendrama in Arnsberg (Symbolbild). FOTO: Gerhard Seybert
Arnsberg. Eine 44-jährige Frau soll in Arnsberg ihre beiden Töchter und sich selbst getötet haben. Als möglichen Hintergrund der Tat vermuten die Ermittler die Angst der Mutter vor einer bevorstehenden Wegnahme der Kinder.

Wie die Polizei in Dortmund und die Staatsanwaltschaft Arnsberg am Montag mitteilten, wurden die Leichen der Mutter sowie der sechs und sieben Jahre alten Mädchen am Sonntag in einer Wohnung in Arnsberg-Neheim gefunden. Die Frau habe offenbar zuerst die Kinder und dann sich selbst getötet.

Als einen möglichen Hintergrund der Tat nannten die Behörden am Montag einen Sorgerechtsstreit. "Möglicher Auslöser der Tat könnte die Angst vor einer bevorstehenden Wegnahme der Kinder sein", teilten Polizei und Staatsanwaltschaft nach den ersten Ermittlungen mit. Weitere Angaben machten sie zunächst nicht.

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Die Telefonseelsorge ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222.

(wer/dpa/afp)