| 06.51 Uhr

Gummersbach
Familienstreit endet mit sieben Verletzten

Gummersbach. Ein Familienstreit ist am Sonntag in Gummersbach (Oberbergischer Kreis) so sehr eskaliert, dass Notarzt und Polizei kommen mussten.

Den Verletzungen nach zu urteilen, hätten die Verwandten bei der Schlägerei auch mit Gegenständen aufeinander eingeschlagen, vielleicht mit einem Besenstiel und einem Küchenstuhl, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Einer der insgesamt sieben Verletzten sei nach wie vor im Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Worüber die Familie stritt ist unklar.

(lnw)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.