| 12.00 Uhr

Bochum
Feuerwehr befreit neun Menschen aus U-Bahn-Aufzug

Bochum. Neun Menschen sind in Bochum in einem Aufzug der U-Bahn stecken geblieben und mussten von Höhenrettern der Feuerwehr befreit werden.

Technikern sei es am Samstag nicht gelungen, den stehengebliebenen Aufzug wieder in Gang zu setzen, teilte die Feuerwehr am Sonntag mit. Deshalb sei das Team der Höhenretter alarmiert worden.

Die Einsatzkräfte seien über eine Nottreppe zu den eingeschlossenen Menschen gekommen und hätten sie schließlich aus dem Fahrstuhl nach oben ans Tageslicht bringen können.

Nach rund eineinhalb Stunden war der Einsatz der Feuerwehr abgeschlossen.

(das/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bochum: Feuerwehr befreit neun Menschen aus U-Bahn-Aufzug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.