| 18.41 Uhr

Dortmund
Feuerwehr rettet Rehkitze aus Versorgungsschacht

Dortmund: Feuerwehr rettet Rehkitze aus Versorgungsschacht
Ein Feuerwehrmann mit einem der beiden Tiere. FOTO: Feuerwehr Dortmund
Dortmund. 1,5 Meter tief war der Schacht in Dortmund, in den die beiden kleinen Rehkitze gefallen waren. Gerettet hat sie schließlich die Feuerwehr.

Die Tiere waren zuvor in den Versorgungsschacht auf dem Brachgelände eines ehemaligen Blockheizkraftwerkes gestürzt, wie die Einsatzkräfte mitteilten. Anwohner entdeckten das junge Rotwild und alarmierten die Feuerwehr.

Die Rehkitze wurden mit einer Decke hinaufgetragen und unverletzt freigelassen.

(das/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dortmund: Feuerwehr rettet Rehkitze aus Versorgungsschacht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.