| 13.06 Uhr

Jahresrückblick 2015
Die Flüchtlingskrise in NRW - in zwei Minuten erklärt

Die Flüchtlingskrise in zwei Minuten erklärt
Düsseldorf. Flüchtlinge waren im Jahr 2015 das beherrschende Thema. Rund eine Million Menschen haben 2015 Zuflucht in Deutschland gefunden. Was bedeutet das für NRW? Ein Erklärvideo. Von Sarah Biere und Sabrina Tillemans (Illustration)

Nordrhein-Westfalen hat 2015 rund 285.000 Flüchtlinge aufgenommen und 1,9 Milliarden Euro für die Versorgung der Asylsuchenenden ausgegeben (Stand: 30. November 2015). Weitere spannende Fakten rund um die Flüchtlingskrise und ihre Auswirkungen auf NRW gibt es hier im Video.