| 13.12 Uhr

Frankreich in NRW Teil 2: Sprache
"Französisch lernt man am besten auf dem Kopfkissen"

Madame Dumonts Französisch-Guide zur Tour de France
Die gebürtige Französin Eva Dumont ist vor 15 Jahren nach Deutschland gezogen. Ihre Kinder sollten zweisprachig aufwachsen und Dumont wollte unbedingt Goethe im Original lesen. Seitdem bringt sie Erwachsenen im Institut français ihre Muttersprache bei. Von Verena Kensbock

Frau Dumont, die französische Sprache spaltet die Gemüter: Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Woran liegt das?

Klicken Sie sich durch die Geschichten und finden Sie Frankreich in NRW:

  1. Geschichte – "Willkommen in Klein-Paris
  2. Sprache – "Französisch lernt man am besten auf dem Kopfkissen"
  3. Mode – "Einfach mal auffallen"
  4. Essen – "Mit Liebe zum Zucker und Detail"
  5. Musik – "Lebensfreude und Melancholie"
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frankreich in NRW: Eine Liebesgeschichte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.