| 16.17 Uhr

Anschläge in Brüssel
Frau aus Aachen offenbar unter den Opfern

Aachen. Eine Frau aus Aachen wird seit Dienstag vermisst. Möglicherweise zählt sie zu den Opfern der Terroranschläge von Brüssel. Ihr Ehemann ist mit schweren Verletzungen in ein belgisches Krankenhaus eingeliefert worden.

Der Verbleib seiner Frau sei ungeklärt, teilte die Aachener Polizei am Mittwoch mit. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich unter den noch nicht identifizierten Opfern des Anschlags befinde.

Die Aachener Polizei berief sich auf Angaben des Auswärtigen Amts. Weitere Angaben zu den Betroffenen macht die Aachener Polizei mit Rücksicht auf die Opfer und deren Angehörige nicht. 

Alle aktuellen Infos zu den Anschlägen in Brüssel lesen Sie in unserem Live-Blog. 

(mer/lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Anschläge in Brüssel: Frau aus Aachen offenbar unter den Opfern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.