| 09.26 Uhr

Wetter in NRW
15 Grad und Sonne - wie lange der Frühling diesmal bleibt

Frühling in NRW - So wird das Wetter am Wochenende
Auch wenn die Osterglocken (hier am Rhein in Düsseldorf) schon blühen, der Frühling lässt noch auf sich warten. FOTO: dpa, mjh gfh
Düsseldorf. Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein, warme 15 Grad - so präsentiert sich das Wetter in NRW am Donnerstag. Ein Vorbote auf den Frühlingsanfang am Wochenende? Die Wettervorhersage für die kommenden Tage. Von Christoph Schroeter

Der Winter 2015/2016 war einer der mildesten  in der Geschichte der Wetteraufzeichnungen. Das scheint der März ausgleichen zu wollen, gibt sich bislang reichlich unterkühlt. Die vergangenen Tage glänzten immerhin mit Sonnenschein. Am Donnerstag erwarten die Experten am Niederrhein Temperaturen von bis zu 15 Grad.

Kommt er jetzt endlich, der Frühling? Die Meteorologen haben ihn bereits Anfang März eingeläutet, kalendarisch beginnt er am Sonntag um 5.30 Uhr MEZ. Leider hält sich das Wetter nur selten an solche Vorgaben. So wird es wohl auch am Wochenende wieder sein.

Frühlingsanfang ohne Frühling

Diese Vögel läuten den Frühling ein FOTO: ap

"Frühlingsanfang ohne Frühling", nennt das der Meteorologe Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Was er damit meint: Am Donnerstag und auch am Freitag wird sich in NRW der Himmel noch von seiner blauen Seite zeigen. Die Temperaturen können, wenn es gut läuft, auf bis zu 16 Grad Celsius klettern. 

Doch bereits in der Nacht zu Samstag ziehen dann die ersten Wolken in NRW auf, Regen oder gar Schnee dürften allerdings die Ausnahme bleiben. Ähnlich geht es dann am Samstag tagsüber weiter. Der Himmel soll sich wolkig bis stark bewölkt zeigen, die Niederschlagswahrscheinlichkeit steigt. Die Quecksilbersäule wird die Zehn-Grad-Marke kaum überschreiten.

Auch am Sonntag können sich die Kellner den Weg zu den Tischen im Biergarten sparen. Ein wolkiger bis stark bewölkter Himmel, gepaart mit etwas Niederschlag, wird die Gäste abhalten, dort Platz zu nehmen. Auch Temperaturen von maximal 13 Grad Celsius laden kaum zum Draußensitzen ein.

Schnee im März: Die schönsten Winterbilder aus NRW FOTO: Kasia Dudo-Zakrzewski (Leserfoto)

Für die Woche bis Ostern machen die Meteorologen wenig Hoffnung. Die kalte Polarluft bremst die Märzsonne weiter aus. Knapp über zehn Grad - mehr ist nach der Vorhersage nicht drin.

Frühlingsanfang am Sonntag

Der astronomische (kalendarische) Frühlingsanfang ist in diesem Jahr am 20. März um 5.30 Uhr MEZ. Festgelegt wird dieser Termin nach der Position der Erde zur Sonne. Der Frühling beginnt, wenn die Sonne senkrecht über dem Äquator steht.

Die schönsten Frühlings-Reiseziele FOTO: ©Turespaña

Sie geht an diesem Tag genau im Osten auf, steht mittags im Süden und geht exakt im Westen unter. Tag und Nacht sind zum Frühlingsanfang gleich lang.

Meteorologischer Frühlingsanfang war bereits am 1. März. Die Wetterexperten rechnen wegen der besseren Vergleichbarkeit von Klimadaten Jahreszeiten in vollen Monaten. Deshalb endet der Winter für sie mit Ende Februar, der Frühling umfasst März, April und Mai.

-  Die Universität Bonn erklärt die Jahreszeiten

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frühling in NRW - So wird das Wetter am Wochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.