| 12.27 Uhr

Landesleitung für NRW
Gabriele Schmidt bleibt Verdi-Leiterin

Gabriele Schmidt bleibt Verdi-Leiterin
Gabriele Schmidt ist in ihrem Amt als Verdi-Leiterin bestätigt worden. FOTO: Verdi
Oberhausen. Der mit rund 500.000 Mitgliedern größte Verdi-Landesbezirk Nordrhein-Westfalen hat in Oberhausen eine neue Führungsspitze gewählt. Landesleiterin Gabriele Schmidt (54) wurde mit 90,2 Prozent der Stimmen in ihrem Amt bestätigt.

Neue stellvertretende Landesleiter sind Frank Bethke (47)  und Corinna Groß (46). Bethke war zuletzt Landesfachbereichsleiter Telekommunikation, Informationstechnologie und Datenverarbeitung, Corinna Groß Geschäftsführerin der Gewerkschaft im Bezirk Aachen/Düren/Erft.

Zum neuen ehrenamtlichen Vorsitzenden des 60-köpfigen Landesbezirksvorstandes wurde der Personalratsvorsitzenden der Stadt Oberhausen, Andre auf der Heiden, gewählt.

Die mehr als 200 Delegierten aus allen Landesteilen hatten zwei Tage lang rund 260 Anträge zu beraten, die die politische Arbeit der Gewerkschaft in den kommenden vier Jahren bestimmen.

(rpo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gabriele Schmidt bleibt Verdi-Leiterin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.