| 10.04 Uhr

Wetter in NRW
Weihnachten wohl ohne Schnee

Gibt es weiße Weihnachten 2015 in Nordrhein-Westfalen?
Frostige Aussichten für das Weihnachtsfest? Laut den Meteorologen eher nicht. FOTO: dpa, mg htf
Düsseldorf. Jedes Jahr um diese Zeit wird die Frage laut, ob eine weiße Weihnacht zu erwarten ist. Zwar sind es noch einige Tage bis zum Fest, dennoch können die Meteorologen des Landes mit hoher Wahrscheinlichkeit sagen, dass auch in diesem Jahr der Schnee um den 24. Dezember herum ausbleiben wird.

"Genau kann man das jetzt noch nicht sagen, aber der Weihnachtstrend sieht so aus, dass es doch eher mild wird", sagt Maria Hafenrichter vom Deutschen Wetterdienst. Mit Niederschlägen dürfe zwar gerechnet werden – allerdings in Form von Wasser. Schnee und Frost seien nicht in Sicht. Das Weihnachtswetter liegt laut Expertin bei rund zehn Grad.

Auch Tanja Kraus-Lamprecht vom Wetterdienst Meteogroup dämpft die Hoffnung auf verschneite Feiertage. "Für das Rheinland haben wir momentan eine Schneewahrscheinlichkeit von zehn Prozent", sagt sie. Immer wieder sei die Region im Zustrom milder und feuchter Luft.

Die beiden Meteorologinnen sind sich einig, dass es zwischendurch zwar immer wieder kältere Tage geben kann, sich die Temperaturen im Dezember aber bei zehn bis zwölf Grad einpendeln werden. In dieser Woche am Donnerstag soll es laut Kraus-Lamprecht sogar 14 Grad warm werden. Die Sonne zeige sich laut der DWD-Expertin Hafenrichter am Montagnachmittag und am Freitag. Ansonsten sieht es mit wechselhaftem Wetter, Regen und Wolken trüb aus.

Nicht das Schlechteste, finden die Wetter-Experten. Kein Frost auf den Straßen sorge wenigstens dafür, dass Feiertags-Besuche nicht wegen ungünstiger Wetterverhältnisse abgesagt werden müssten.

(csk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gibt es weiße Weihnachten 2015 in Nordrhein-Westfalen?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.