| 16.19 Uhr

Stolberg bei Aachen
Giftige Gaswolke aus Bleihütte ausgetreten

Stolberg bei Aachen: Giftige Gaswolke aus Bleihütte ausgetreten
Die Rettungskräfte waren mit 100 Leuten im Einsatz. FOTO: dpa, mjh
Stolberg. Nach einem Zwischenfall in einer Bleihütte sind in Stolberg bei Aachen sieben Menschen durch eine giftige Gaswolke verletzt worden. Nach Luftmessungen der Feuerwehr konnte inzwischen Entwarnung gegeben werden.

Anwohner hatten nach Angaben der Feuerwehr am Mittwoch Alarm geschlagen, nachdem eine bläuliche Wolke ausgetreten war und die Atemwege reizte. 2000 Kubikmeter eines Gasgemisches aus Wasserdampf, giftigem Schwefeldioxid und Schwefeltrioxid seien ausgetreten.

Bei Messungen der Feuerwehr sei keine Belastung der Luft durch Schadstoffe festgestellt worden. Sieben Menschen seien wegen Atemwegsreizungen vorsichtshalber ins Krankenhaus gebracht worden.

Vom Unternehmen waren zunächst keine Informationen zur Ursache des Zwischenfalls zu erhalten. Die Feuerwehr war mit 100 Leuten im Einsatz.

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stolberg bei Aachen: Giftige Gaswolke aus Bleihütte ausgetreten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.