Großrazzia in NRW: Mehr als 330.000 Euro Bargeld sichergestellt

Mit 1100 Beamten ist die Generalzolldirektion in 31 NRW-Städten gegen südosteuropäische Banden vorgegangen. Die Beschuldigten sollen den Fiskus mit Scheinfirmen um mindestens 35 Millionen Euro betrogen haben.