| 08.20 Uhr

Grund unklar
Gruppenschlägerei in Bielefeld - zwei Festnahmen

Bielefeld. Zehn Personen haben sich in der Nacht zu Mittwoch in Bielefeld eine Schlägerei geliefert - und auch nicht aufgehört, als die Polizei eintraf. Erst mit Polizisten aus mehreren Streifenwagen sei es gelungen, die Streithähne zu trennen, teilte die Polizei mit.

Zwei der Beteiligten im Alter zwischen 14 und 25 Jahren wurden festgenommen und mussten die Nacht in einer Polizeizelle verbringen. Eine Person wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Grund der Auseinandersetzung bliebt zunächst unklar. Die Polizei ermittelt.

 

(siev/lnw)