| 09.06 Uhr

Hagen
Alkoholisierter Mann schlägt Kontrahenten Glasflasche auf den Kopf

Hagen. In Hagen hat ein Mann einen anderen Mann mit einer Glasflasche schwer verletzt. Hintergrund war laut Polizei ein Streit um eine Frau.

Mehrere Passanten hatten gegen 19.15 Uhr einen Streifenwagen am Bodelschwingplatz auf einen Mann aufmerksam gemacht, der mit einer blutenden Kopfwunde auf dem Boden saß. Laut Polizei deuteten andere Zeugen mit Gesten an, dass ein anderer Mann ihm die Verletzungen zugefügt habe.

Der 54-Jährige und das 55 Jahre alte Opfer waren laut Polizei wegen einer Frau in einen Streit geraten. Dabei soll der 54-Jährige dem 55-Jährigen eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen haben. Der Verletzte wurde in eine Klinik gebracht.

Der Verdächtige sei stark alkoholisiert gewesen und habe sich zunächst geweigert, mit zur Wache zu kommen. Nachdem er in Richtung eines Beamten einen Kopfstoß ausgeführt hatte, fesselten die Polizisten ihn und brachten ihn zur Ausnüchterung in eine Zelle.

(lsa)