| 12.12 Uhr

Kurioser Polizeieinsatz in Hagen
Dieb unternimmt Spritztouren mit Aufsitzrasenmäher

Hagen. Für einen Ausflug hat ein Unbekannter in Hagen einen Aufsitzrasenmäher von einem Bauernhof gestohlen und kurz darauf einfach in der Nähe abgestellt.

Nachbarn entdeckten das Gefährt in einem Waldstück. Der Besitzer hatte den Verlust des Rasentraktors der Polizei zufolge am Freitag bemerkt. Da der Aufsitzmäher bereits ausrangiert war, sei er auf seinem Bauernhof nur noch als Spielzeug genutzt worden. Der Schlüssel habe im Zündschloss gesteckt. Diesen Umstand nutzte offenbar der Dieb für seine Spritztour. Andere Gegenstände wurden von dem Hof nicht entwendet.

Eine weitere Zeugin gab an, bereits Tage zuvor einen blonden jungen Mann bei Fahrten auf dem Mäher gesehen zu haben. Die Polizei geht davon aus, dass der Dieb mehr als eine Spritztour unternahm, bevor es jemandem auffiel.

Die Polizei sucht den mutmaßlichen Dieb. Er sei 20 bis 25 Jahre alt und habe blonde Haare und ein rundes Gesicht. Der Mann sei  mittelgroß und habe ein gestreiftes Shirt getragen. 

(lsa/lnw)