| 11.10 Uhr

Hagen
Mann bei Streit um umgeworfene Gläser schwer verletzt

Hagen. Bei einem Streit wegen mehrerer umgeworfener Gläser ist ein Mann in Hagen schwer am Kopf verletzt worden.

Er sei von seinem 22 Jahre alten Kontrahenten am frühen Sonntagmorgen zu Boden gestoßen worden, danach sei ihm dieser mit beiden Füßen gleichzeitig auf den Kopf gesprungen, teilte die Polizei mit.

Der 24-Jährige kam ins Krankenhaus, sein Gegner wurde vorläufig festgenommen.

(lnw)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.