| 18.10 Uhr

Auf dem Weg zum Unfall
Rettungswagen verunglückt in Hagen - sechs Verletzte

Hagen. Fünf ramponierte Autos und sechs Verletzte sind die Bilanz von zwei Verkehrsunfällen am Samstagnachmittag in Hagen. Bei einem Unfall war ein Rettungswagen beteiligt, der auf dem Weg zu dem weiteren Unfall war.

Das berichtete die Polizei. Der Rettungswagen habe mit Blaulicht und Martinshorn eine Kreuzung überquert, als ein herrannahendes Auto in die Beifahrerseite fuhr.

Der Rettungswagen kippte durch die Wucht des Aufpralls um und rutsche über die Fahrbahn in die Ampelanlage. Die Beifahrerin des Rettungswagens und der Fahrer des anderen Fahrzeugs wurden dabei verletzt. Der Rettungswagenfahrer kam mit einem Schock davon.

Bei dem vorangegangenen Unfall hatte sich ein Auto am Bahnhof überschlagen, nachdem es mit zwei weiteren Fahrzeugen zusammengestoßen war. Hier wurden vier Personen verletzt.

(lsa/lnw)