| 10.18 Uhr

Patient in Hamm
Randalierer verletzt Sanitäterin in Notaufnahme schwer

Hamm. Ein 29-Jähriger hat in der Notaufnahme eines Krankenhauses in Hamm eine Sanitäterin angegriffen und schwer verletzt. Der Mann hat außerdem massiv randaliert. 

Der 29-Jährige sei zuvor betrunken und hilflos in Hamm aufgegriffen und in die Notaufnahme gebracht worden, teilte die Polizei am Montag mit. Dort habe er vor anderen Patienten uriniert, die Sanitäterin angespuckt und dann auf sie eingetreten. Die 24-Jährige stürzte zu Boden und brach sich den Arm. Danach habe der Mann noch einen Drucker beschädigt.

Die Polizei nahm den Randalierer nach dem Vorfall am Sonntagabend in Gewahrsam und brachte ihn in die Psychiatrie.

 

(top/lnw)