| 15.56 Uhr

Harsewinkel
Weihnachtsbaumkerze löst Hausbrand aus

Gütersloh. Ein brennender Weihnachtsbaum hat in Harsewinkel (Kreis Gütersloh) einen Großeinsatz der Feuerwehr und einen Sachschaden von rund 300.000 Euro verursacht.

Eine 70-jährige Frau hatte am Sonntagabend Wachskerzen an ihrem Weihnachtsbaum angezündet. Kurze Zeit später griff das Feuer auf den gesamten Baum, dann auf das restliche Wohnzimmer über, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Frau konnte sich aus dem Haus retten und alarmierte die Feuerwehr. Trotz des schnellen Einsatzes konnte das komplette Ausbrennen des Hauses nicht mehr verhindert werden.

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Harsewinkel: Weihnachtsbaumkerze verursacht 300.000 Euro Schaden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.