| 11.14 Uhr

Kuriose Polizeimeldung
Helene Fischer in Geseke entführt

Fotos: Helene Fischer – Atemlos, Schlagerstar, Bambi-Preisträgerin
Fotos: Helene Fischer – Atemlos, Schlagerstar, Bambi-Preisträgerin FOTO: dpa, dan wst ent
Geseke. Schreckensmeldung aus dem Kreis Soest: Dort wurde am Freitagmorgen Helene Fischer aus einem Mehrfamilienhaus entführt. Ein Skateboardfahrer fuhr mit der Sängerin davon. Fans des Stars müssen sich dennoch keine Sorgen machen.

Es handelt sich lediglich um eine Pappfigur der Schlagerqueen in Lebensgröße, wie die Polizei mitteilte. Gegen 5 Uhr am Freitagmorgen entwendete ein bisher Unbekannter den Aufsteller aus einem Hausflur eines Mehrfamilienhauses in Geseke. 

Helene Fischer hält Hof im ISS Dome FOTO: Christoph Reichwein

Der Eigentümer war durch Geräusche auf den Diebstahl aufmerksam geworden. Nach einer kurzen Verfolgung des Diebes konnte er jedoch nur noch sehen, wie der Unbekannte auf einem Skateboard flüchtete - mit Helene unter dem Arm. 

Mehr Nachrichten zu Helene Fischer in unserem Dossier. 

Mehr lustige Polizeimeldungen haben wir hier zusammengefasst. 

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Helene Fischer in Geseke entführt? Polizei gibt Entwarnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.