| 13.18 Uhr

Interaktive Karte
So heiß war es am Donnerstag in unserer Region

Hitze in NRW: So heiß war es am Donnerstag - Höchsttemperaturen Karte
Ein Thermometer in der Sonne (Symbolbild). FOTO: dpa, pse
Düsseldorf. Donnerstag war der bislang heißeste Tag des Jahres. Eine Messstation des Deutschen Wetterdienstes zeigte sogar den Rekordwert von 37 Grad. Für viele fühlte sich die Hitze an wie tropische Temperaturen. Wie heiß es an welchem Ort in NRW genau war, zeigt unsere Karte.  

Am Donnerstag mussten die Menschen in NRW schwitzen. Schon am Vormittag wurden an vielen Orten Temperaturen um die 30 Grad gemessen. Vielerorts zeigte das Thermometer dann bald 35 Grad und mehr an. Der höchste Wert wurde in Köln gemessen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit: Dort zeigte eine Messstation 37 Grad an.

Gleich mehrere Orte in NRW erlebten gar den heißesten Junitag seit Beginn der Messungen. In Düsseldorf wurde beispielsweise mit 35,2 Grad der bisher höchste Wert von 2002 um 0,4 Grad übertroffen. In Essen war am Donnerstag der heißeste Tag seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1935.

In unserer Karte sehen Sie die Höchsttemperaturen in beispielhaft ausgewählten Städten in NRW. Mit einem Klick auf die Markierung wird Ihnen der Ort und die Höchsttemperatur angezeigt. Höchsttemperaturen unter 30 Grad haben wir grün, zwischen 30 und 35 Grad gelb, über 35 Grad rot und über 37 Grad violett markiert. Grundlage für die Karte sind Daten des Deutschen Wetterdienstes.

(lsa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hitze in NRW: So heiß war es am Donnerstag - Höchsttemperaturen Karte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.