| 12.21 Uhr

Höxter in NRW
Frau stirbt nach wochenlanger Gefangenschaft auf Bauernhof

Paar hält Frau in Höxter gefangen - zu Tode misshandelt
Paar hält Frau in Höxter gefangen - zu Tode misshandelt FOTO: dpa, mku gfh
Höxter. Ein Paar hat eine Frau der Staatsanwaltschaft zufolge über mehrere Wochen auf einem Bauernhof in Höxter im Kreis Detmold gefangen gehalten. Sie hatte den Mann offenbar durch eine Zeitungsannonce kennengelernt und war zu ihm gezogen. 

Ersten Ermittlungen zufolge soll ein getrenntes Ehepaar aus Höxter eine 41-jährige Frau aus Niedersachsen über mehrere Wochen auf einem Bauernhof gefangen gehalten haben. Das bestätigte der ermittelnde Staatsanwalt gegenüber unserer Redaktion.

Bei dem Paar handelt es sich um geschiedene Eheleute (46 und 47 Jahre alt), die aber gemeinsam auf dem Hof in Höxter leben. Die 41-Jährige hatte sich auf eine Zeitungsannonce gemeldet, die der Mann aufgegeben hatte und in der er eine Frau für eine feste Beziehung suchte. Nach einer kurzen Phase des Kennenlernens zog die Frau im März 2016 nach Höxter, wo der Beschuldigte zusammen mit seiner Ex-Frau lebt. Hier wurde die Frau über mehrere Wochen festgehalten und körperlich misshandelt. Hinweise auf ein Sexualdelikt gibt es nicht. 

Paar war gezwungen, Rettungswagen zu rufen

In der vergangenen Woche, glaubt die Staatsanwaltschaft, wollte das Paar das körperlich schwer angeschlagene Opfer zurück in seine Wohnung nach Niedersachsen bringen. Durch einen Motorschaden blieb das Fahrzeug jedoch liegen. Das Paar war wegen des schlechten Gesundheitszustandes der Frau gezwungen, einen Rettungswagen zu rufen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht und starb dort etwa zwei Stunden später.

Laut Obduktionsbericht starb sie durch "stumpfe Gewalt gegen den Kopf." Das Paar steht unter dringendem Tatverdacht und wurde festgenommen. 

Die Staatsanwaltschaft Paderborn und eine Mordkommission aus Bielefeld ermitteln in dem Fall. Bereits am vergangenen Mittwoch wurde der Hof durchsucht. 

(mer/ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Höxter: Frau auf Bauernhof festgehalten - sie starb im Krankenhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.