| 14.40 Uhr

Hagen
Jugendlicher will geklautes Fahrrad an Besitzer verkaufen

Hagen. Für einen Schnäppchenpreis von zehn Euro hat ein Jugendlicher einem Mann aus Hagen ein Fahrrad angeboten. Der Hagener erkannte das Rad mit Totenkopfstickern am Dienstagabend sofort: Es wurde ihm vor einem Jahr von Unbekannten geklaut, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der 15-Jährige habe der Polizei gesagt, das Fahrrad einem Unbekannten abgekauft zu haben. Obwohl das Rad ziemlich demoliert sei, habe sich der 44-jährige Besitzer über den unverhofften Fund sichtlich gefreut.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hagen: Jugendlicher will geklautes Fahrrad an Besitzer verkaufen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.