| 15.23 Uhr

Wanne-Eickel
Jungen (9) wird Tornister geklaut – Schwester (7) malt "Phantombild"

Wanne-Eickel: Jungen (9) wird Tornister geklaut – Schwester (7) malt "Phantombild"
Bei den Tätern handelt es sich um ein Pärchen - die Frau trug laut Phantombild der Siebenjährigen ein pinkes Kleid. Vielleicht findet das Mädchen pinkfarbene Kleider aber auch einfach schön. FOTO: Polizei
Wanne-Eickel. Dieses Geschwisterpaar aus Wanne-Eickel hat bei der Polizei Einsatz gezeigt: Weil ihrem Bruder (9) der Schulranzen gestohlen wurde, griff die kleine Schwester auf der Wache zu den Buntstiften und fertigte ein "Phantombild" der Diebe an. 

Am vergangenen Donnerstag erschienen zwei Geschwister, ein Mädchen (7) und ein Junge (9), auf der Polizeiwache Wanne-Eickel. Der Neunjährige teilt dem Wachhabenden mit, dass eine Frau und ein Mann auf dem Heimweg von der Schule seinen schwarzweißen Schulrucksack entwendet haben, den er kurz abgestellt hatte. 

Der Polizist bittet die beiden Kinder in den Schreibraum der Wache, um noch weitere Einzelheiten über die Diebe zu erfahren. Noch bevor der Junge mit der Beschreibung der Täter beginnt, organisiert ein Kollege Buntstifte und Papier für die kleine Schwester, um etwas gegen deren Langeweile zu tun.

NRW: Die lustigsten Polizeimeldungen

Hochgradig konzentriert fertigt die Siebenjährige ein "Phantombild" der beiden Rucksackdiebe an, die sie selbst hat wegrennen sehen. Ihr Bruder beschreibt das Gaunerpärchen zwischenzeitlich detailliert in Worten:

Der Mann, augenscheinlich ein Mitteleuropäer, ist 175 cm groß, hat dunkle Haare und trägt einen Bart. Die weibliche Mittäterin, vermutlich eine Südosteuropäerin, ist ca. 30 bis 40 Jahre alt, hat eine kräftige Figur und lange dunkle Haare.

Das ermittelnde Herner Kriminalkommissariat 35 bittet unter den Rufnummer 02323 / 950-8510 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wanne-Eickel: Jungen (9) wird Tornister geklaut – Schwester (7) malt "Phantombild"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.